Creative Brainees

introducing upcomig shooting stars

About Aga Sono

Aga Sono entstammt einer Musikerfamilie mit fast 500jähriger Geschichte, die ungebrochen von dem Vater auf den Sohn über die Jahrhunderte weitervererbt wurde. Schon im Alter von 13 Jahren startete er als Sänger mit einer ersten Band. Doch anstatt sich der klassischen Musik zu widmen, brach er mit der Jahrhunderte überdauerten Familientradition und so fand er sein musikalisches Talent im Soul. Es folgten etliche Bands und Auftritte. Mit 18 gewann er dann den Raymond Bacharach Gesangswettbewerb in München, eine Art frühes DSDS. Es folgten Recordings in Deutschland und in den Niederlanden. 1984 erschien die Single `I`m so in love with you` mit der Band `Midnight Crisis`. Dann kam es Schlag auf Schlag. Aga startete auch als Produzent und Komponist durch. Er veröffentlichte eine CD nach der Nächsten. Um nur einige Beispiele zu nennen: Carlett B. Smart mit den Berman Brothers, Transmission, Vinyl Junkies, Mobeat, Linda Jo Rizzo, Oliver Cheatham, George McCrae, Meega und vor allem A.G.A! Mit seiner eigenen Band A.G.A ( Aga Sono, Axel Behrend und Paul Frazier ) landete er 1990 einen Hit mit dem Song `Take good Care of my heart` und erreichte Platz 5 der deutschen Dance Charts. Dieser Song lief in den Radiosendern rauf und runter und die Moderatoren-Legende Manfred Sexauer wurde auf Aga aufmerksam.

Fortan waren A.G.A mit diesem Song immer wieder zu Sendungen von Manfred Sexauer eingeladen. Gefolgt von RTL und Sat 1. Auftritte weiteten sich aus und A.G.A mit Aga Sono als Leadsänger und Frontman standen in Spanien, Schweden und Deutschland auf der Bühne. Noch heute kann man A.G.A mit `Take good Care of my heart` auf der ganzen Welt kaufen. Dann folgte sein nächster Hit. A.G.A mit `Good Emotions` schafften es bis auf Platz 11. Mit einer letzten, dritten Single verabschiedete sich Aga Sono von der Bühne und sein Abschied fand im Rahmen einer Aufzeichnung für den saarländischen Rundfunk statt. Manfred Sexauer ließ es sich nicht nehmen, Aga nach so vielen gemeinsamen Sendungen persönlich zu verabschieden. Nun folgte ein nächster Hit. La Diva `Dacapo`, welches dann zu `Dolphin`s Mind – L`esperanza` umbenannt und geremixed wurde, stieg ein auf Platz 56 der offiziellen deutschen Charts. Das Video ist noch heute auf Youtube zu sehen und es setzte neue Maßstäbe im Bereich Videotechnik. Dieser Song kam ihm abends beim Griechen. Er ließ sich auf einer Serviette den eben kreierten Songtext von einem Freund ins Italienische übersetzen und schon ging es zu den Berman Brothers ins Studio nach Hamburg. Dieser Song ist bis heute in Techno-Kreisen Kult und der erste Techno-Hit mit weiblichem Operngesang, den Aga natürlich auch schrieb. Check it out here

Sein wohl größter Erfolg ist eindeutig die Entdeckung eines musikalischen Mega-Talentes. Der weltberühmte Musiker Sander Kleinenberg legte in einer Diskothek auf und Aga wunderte sich über das geniale Set, das dieser junge DJ auflegte. Ein kurzes Gespräch am gleichen Abend und dann war es auch schon entschieden. Sander Kleinenberg sollte sich die nächsten drei Jahre unter Agas Führung als Produzent und Musiker aufbauen.Dafür stellten Aga Sono und Axel Behrend ihm ein Studio zur Verfügung. Das war der Start einer unglaublichen, weltweiten, einzigartigen Karriere bis heute. Sander produzierte für Madonna, Bjork, Justin Timberlake und viele andere, weltweite Größen. 2016 dann die Krönung für Aga Sono. Sein Song `Can you feel it`, den er gemeinsam mit der Funklegende Gwen McCrae und der Soullegende George McCrae schrieb, erreichte die wichtigsten Dance-Charts der Welt. Platz 2 auf Beatport House Charts und Platz 4 auf Beatport Charts International und wurde mittlerweile zu einem der wichtigsten Clubhouse classics mit mehr als 14 Millionen Downloads. Damit ist Aga Sono einer der erfolgreichsten deutschen Songwriter ever. In den Beatportcharts ließ er Größen wie David Guetta hinter sich. Im Video zu seinem Song trat Aga sogar als Statist auf. Unter `Sander Kleinenberg feat. Gwen Mccrae – Can you feel it` ist der Song auf Youtube abrufbar. Check it out here Aga bekam Handyvideos aus der ganzen Welt zugeschickt und er konnte sehen, wie sein Song auf den größten Festivals gespielt wurde. Pete Tong von der BBC in England spielte den Song als erster im Radio. Dann David Guetta in den USA in seiner eigenen Radioshow. 2018 erschien Sander Kleinenberg feat. George McCrae mit dem Titel `Colours in the sun`. Auch dieser Song wird weltweit in den Clubs gespielt. Check it out here

Weitere Produktionen sind bereits auf dem Mischpult und auch Aga Sono wird ans Mikrofon zurückkehren. Dazu seine Romane, die in den letzten vier Jahren entstanden. Sein erster Roman `Wasserschloss zu vererben` ist im Solibro Verlag erschienen und ist eine Kooperation mit der bekannten Autorin Usch Hollmann. Sein neuester Roman ist soeben nach 9 Jahren des Schreibens beendet und ist auf dem Weg zu den wichtigsten Verlagen. Seine neue Talentplattform creativebrainees.com hilft außergewöhnlichen Künstlern und er unterstützt sie.